Stufe 1+2 > VT / VT WS

Sichtprüfung Stufe 1+2 (VT1+2) Schulung und Prüfung nach DIN EN ISO 9712 (ohne Einschränkung)

 

 

Inhalte und Ziele:
In der Stufe-1-Schulung erfahren Sie, was optische Strahlung ist und wie man sie sinnvoll für Fehlerprüfung, Gestalt- und Oberflächenkontrolle nutzt. Arbeitstechniken der Sichtprüfung (direkt–indirekt, lokal– Übersicht) und Grundlagen der Endoskopie stellen wir mit vielen praktischen Anwendungsbeispielen anschaulich dar. In der Stufe-2-Schulung erarbeiten wir mit Ihnen einen Standardkatalog von Fehlertypen und entwickeln Auswertetechniken für Rohrwerke, Gießereien und Schweißbetriebe anhand von Regelwerken. Bei dieser Schulung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Stufe 1 und Stufe 2 separat oder kombiniert zu buchen.


Programm Stufe 1:
• Physikalische Grundlagen der Sichtprüfung I
• Arbeitstechniken der Sichtprüfung
• Beleuchtung für die direkte Sichtprüfung
• Hilfsmittel und Geräte für die direkte Sichtprüfung
• Fehlerkunde I – Fertigungsbedingte Unvollkommenheiten
• Typische Anwendungsbeispiele in der direkten Sichtprüfung

Programm Stufe 2:
• Physikalische Grundlagen der Sichtprüfung II
• Detailerkennbarkeit in der Sichtprüfung
• Innenbetrachtungsgeräte
• Kontrolle und Überwachung von indirekten Sichtprüfungssystemen
• Auswertung
• Fehlerkunde II – Betriebsbedingte Unvollkommenheit

 

NEU: Vorbereitendes Praktikum

Für alle Personen, die noch nicht viel Erfahrung in der praktischen Ausführung erworben haben, bieten wir ein vorbereitendes Praktikum an. Hier erlernen Sie im Wesentlichen die allgemeinen Umgang mit den Geräten, die Vor- und Nachbereitung der Prüfungsstücke. Gern gehen wir in diesem Vorpraktikum auch auf Ihre speziellen Fragestellungen ein.



Kosten: 350,– EUR
Veranstalter, Ort: VECTOR, Hattingen
Teilnehmerzahl: mind. 2 Personen



 

Teilnehmer und Voraussetzungen:

Diese Schulung richtet sich an Personen mit Facharbeiterausbildung oder vergleichbarer Ausbildung; mindestens 2 Wochen Berufspraxis müssen vor der Qualifizierungsprüfung nachgewiesen werden. Für Ingenieure mit einem in Deutschland anerkannten Diplom kann die Schulung um die ersten 2 Tage gekürzt werden.

 

Gebühren:
Schulung Stufe 1: (2 Tage) 940,– EUR
Schulung Stufe 2: (3 Tage) 999,– EUR
Schulung Stufe 1 + 2: (5 Tage) 1.660,– EUR
Prüfung Stufe 1 oder 2 + Zertifikat + Zertifikatsausweis: (1 Tag) 560,– EUR

Termin/e buchen:

Kurs-Nr. Schulung Prüfung Veranstalter, Ort Buchen

 

 

Sichtprüfung Stufe 1+2 (VT1+2-WS) Schulung eingeschränkt auf die direkte
Sichtprüfung von Schweißnähten entsprechend DIN EN ISO 9712

 

 

Inhalte und Ziele:
Dieses Schulungsangebot fokussiert auf die Sichtprüfungen an Schweißverbindungen. Schweiß- aufsichtspersonen (SFI/ST/SFM) können nach erfolgreich absolvierter Schulung und Prüfung die Methode kompetent und regelkonform durchführen. Mit dem Zertifikat für direkte Sichtprüfung von Schweißnähten (ohne Videoskopie) nach DIN EN ISO 9712 erfüllen Sie die Voraussetzungen der unterschiedlichen Anwendungsrichtlinien wie DIN EN 12062 (Schweißtechnik allgemein), DIN 18800-7 (Stahlbau), DIN EN 13445-5 (Druckgeräte), DIN 6700 (Schienenfahrzeuge) oder DIN EN 12732 (Rohrleitungsbau). Diese Schulung führt Sie direkt zur Stufe 2.

Programm:
• Physikalische Grundlagen der Sichtprüfung I
• Arbeitstechniken der Sichtprüfung
• Beleuchtung für die direkte Sichtprüfung
• Hilfsmittel und Geräte für die direkte Sichtprüfung
• Fehlerkunde I – Fertigungsbedingte Unvollkommenheiten
• Typische Anwendungsbeispiele der direkten Sichtprüfung
• Detailerkennbarkeit in der Sichtprüfung
• Innenbetrachtungsgeräte
• Regelwerke für die Sichtprüfung an Schweißnähten

 
Teilnehmer und Voraussetzungen:
Diese Schulung richtet sich an Personen mit Facharbeiterbrief oder vergleichbarer Ausbildung; mindestens 2 Wochen Berufspraxis müssen vor der Qualifizierungsprüfung nachgewiesen werden.


Gebühren:
Schulung (Stufe 1 + 2): (3 Tage) 990,– EUR
Prüfung + Zertifikat (Stufe 2) + Zertifikatsausweis: (1 Tag) 560,– EUR

Termin/e buchen:

Kurs-Nr. Schulung Prüfung Veranstalter, Ort Buchen
Downloads