Stufe 1+2 > RT / DR

Durchstrahlungsprüfung Stufe 1 (RT1) Schulung und Prüfung nach DIN EN ISO 9712

 

Inhalte und Ziele:
Mit der Durchstrahlungsprüfung mittels energiereicher Röntgen- oder γ-Strahlung können Sie Inhomogenitäten und Fehlstellen im gesamten Querschnitt und an Oberflächen unterschiedlichster Materialien auffinden. Sie lernen die Methode bei werkstoffabhängigen Gegebenheiten und Unterschieden gezielt einzusetzen. Mit der richtigen Auswahl von Filmen und Folien, dem Einsatz und Interpretation von Bildgüte-Prüfkörpern und präzise Aufnahmeanordnungen erzielen Sie ein optimales Prüfergebnis.

 

Programm:
• Physikalische Grundlagen der Durchstrahlungsprüfung
• Entstehung von Röntgen- und Gammastrahlung
• Schwächung und Energieauswahl
• Filme und Folien
• Geometrische Aufnahmebedingungen
• Filmverarbeitung und Filmbetrachtung
• Bildgütefaktoren und Bildgütebestimmung
• Objektkunde und objektspezifische Prüftechniken

 

 

Teilnehmer und Vorraussetzungen:
Diese Schulung richtet sich an Personen mit Facharbeiterausbildung oder vergleichbarer Ausbildung; mindestens 2 Wochen Berufspraxis müssen vor der Qualifizierungsprüfung nachgewiesen werden.

Gebühren:
Schulung und Praktikum: (9 Tage) 2.700,– EUR
Prüfung + Zertifikat + Zertifikatsausweis: (1 Tag) 760,– EUR
 

Schulungen Strahlenschutz [mehr]

Termin/e buchen:

Kurs-Nr. Schulung Praktikum Prüfung Veranstalter, Ort Buchen

 

 

Durchstrahlungsprüfung Stufe 2 (RT2) Schulung und Prüfung nach DIN EN ISO 9712

 

Inhalte und Ziele:

In dieser Schulung werden Kenntnisse und Fertigkeiten der Durchstrahlungsprüfung vertieft. Schulung und Praktikum mit Prüfungsvorbereitung dauern insgesamt 14 Tage. Sie erwerben praxisbezogen detaillierte Kenntnisse z.B. zu Aufbaufaktor, Abbildungsqualität und Prüfempfindlichkeit. Besondere Schwerpunkte sind: Praxis der Filmauswertung, Prüfplanung einschließlich Erstellung von Anweisungen und Kontrolle von Prüfergebnissen. Hinzu kommen noch spezielle produkt- und regelwerkbezogene Kenntnisse aus den Industriesektoren.

 

Programm:
• Objekt- und Strahlenkontrast
• Filmsystem und Filmkontrast
• Detailerkennbarkeit und Bildgütebestimmung
• Auswertbarer Bereich, Verzerrung und Objektumfang
• Besondere Strahlenquellen, Aufnahmetechniken und Strahlenempfänger
• Auswertung von Durchstrahlungsbildern
• Gießen und Gussfehler
• Auswertung von Durchstrahlungsaufnahmen von Gussstücken
• Schweißnähte und Nahtfehler
• Auswertung von Durchstrahlungsbildern von Schweißnähten
• Grundlagen der Digitalen Radiologie

 

Teilnehmer und Voraussetzungen:
Diese Schulung richtet sich an Personen mit Facharbeiterausbildung oder vergleichbarer Ausbildung, die mindestens 3 Monate Berufspraxis, die Teilnahme an einer Stufe-1-Schulung (auch ohne Prüfung) und weitere 4 Wochen Berufspraxis (Stufe 2) nachweisen können.

 

Gebühren:
Schulung: (10 Tage) 2.150,– EUR
Praktikum mit Prüfungsvorbereitung: (4 Tage) 1.550,– EUR
Prüfungsvorbereitung: (1 Tag) 350,– EUR (ersetzt nicht das Praktikum!)
Prüfung + Zertifikat + Zertifikatsausweis: (1 Tag) 810,– EUR

 

Schulungen Strahlenschutz [mehr]

Termin/e buchen:

Kurs-Nr. Schulung Praktikum Prüfung Veranstalter, Ort Buchen

 

 

Digitale Radiologie (DR)

 

Inhalte und Ziele:
Mit dieser filmlosen Röntgenprüfung ist eine Durchstrahlungsprüfung ohne Verzögerung durch den chemischen Entwicklungsprozess möglich. Der Röntgenfilm wird durch Flach- und Zeilendetektoren ersetzt. Die Durchleuchtungsbilder können digital archiviert und weiter bearbeitet werden. Die Möglichkeiten der Bildbearbeitung und der Einsatz verschiedener Filter bieten eine Vielzahl von Optionen, Prüfergebnisse optimal darzustellen. Mit unserer Schulung lernen Sie diese neue Technik kennen und präzise anzuwenden.
 

Programm:
• Grundlage der Durchstrahlungsprüfung
• Kenngrößen digitaler Bilddateien (Norm)
• Darstellung digitaler Aufnahmen
• Digitale Aufnahmemedien
• Bildqualität digitaler Aufnahmen
• Festlegung in Normen
• Empfindlichkeit digitaler Systeme
• Bildbearbeitungsfunktionen
• Filter- und Softwarekomponenten
• Objektkunde und Softwarekomponenten

 

In Verbindung mit einem gültigem RT 1 Zertifikat kann man bei bestandener Prüfung DR2 ein RT2-Zertifikat nach DIN EN ISO 9712 eingeschränkt auf „Digitale Radiologie“ erhalten. In jedem Fall wird ein Prüfungsnachweis „Digitale Radiologie“ ausgestellt.
 

Teilnehmer und Voraussetzungen:
Diese Schulung richtet sich an Personen mit Facharbeiterausbildung oder vergleichbar. Grundkenntnisse der Durchstrahlungsprüfung werden vorausgesetzt.

 

Gebühren:
Schulung: (5 Tage) 1.410,–EUR
Prüfung: (1 Tag) 610,–EUR

 

Schulungen Strahlenschutz [mehr]

Termin/e buchen:

Kurs-Nr. Schulung Prüfung Veranstalter, Ort Buchen
Downloads