Stufe 1+2 > LT

Dichtheitsprüfung Stufe 1 (LT1) Schulung und Prüfung nach DIN EN ISO 9712

 

Inhalte und Ziele:
Die „Lecksuche“ überprüft technische Druck-Systeme auf Dichtigkeit. In dieser Schulung erfahren Sie die allgemeinen Grundlagen zur Dichtheitsprüfung und spezielle Kenntnisse in den Druckmess-Verfahren (Blasen-, Tauch-, Filmtechnik-, Druckanstiegs- und Druckabfallmessungen) und den Testgas-Verfahren (Helium und Halogen in Überdruck-/Unterdruck-Technik und Schnüffel-Verfahren).


Programm:
• Sprachregelungen und Definitionen
• Gasphysik
• Vakuumtechnik
• Dichtheitsprüfverfahren (Druckmess- und Testgas-Verfahren)
• Anschluss von Leckdetektoren an Vakuumsysteme
• Sonderverfahren


Die Schulung besteht aus folgenden Teilen:
• 1.Teil: Schulung Lecksuche und Dichtheitsprüfung für Fortgeschrittene
• 2.Teil: Prüfungsvorbereitung
• 3.Teil: Qualifizierungsprüfung


Teilnehmer und Voraussetzungen:
Diese Schulung richtet sich an Personen mit Facharbeiterbrief oder vergleichbarer Ausbildung; mindestens 2 Wochen Berufspraxis müssen vor der Qualifizierungsprüfung nachgewiesen werden.



Gebühren:
Schulung: (4 Tage) 2.360,– EUR
Prüfungsvorbereitung: (2 Tage) 1005,– EUR
Prüfung (1 Tag) inkl. Zertifikat + Zertifikatsausweis: 920,- EUR

Für weitere Auskünfte und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an das Prüfungszentrum Oerlikon Leybold Vacuum, Frau Ruttkowski, Telefon: (0221) 347-1650.

Termin/e:

Kurs-Nr. Schulung Praktikum Prüfung Veranstalter, Ort Buchen

 

Dichtheitsprüfung Stufe 2 (LT2) Schulung und Prüfung nach DIN EN ISO 9712

 

Inhalte und Ziele:
Die Schulung ist speziell für fortgeschrittene Anwender der Dichtheitsprüfung mit Helium und anderen Testgasen, wie z.B. Stickstoff und Wasserstoff, gedacht. Nach erfolgreichem Abschluss besitzen Sie das notwendige Basiswissen für die Dichtheitsprüfung mit Testgasen, Kenntnisse der Gerätetechnik und die notwendigen Berechnungen zur tatsächlichen Leckratenbestimmung.

 

Zusätzlich werden Grundkenntnisse der Sonder-(Neben-)verfahren vermittelt. Praktisch vertieft werden Anwendungen von Testgasleckdetektoren mit modernen Geräten in verschiedenen Einsatzgebieten der unterschiedlichen Industriezweige.

 

Programm Testgas
• 1. Teil
„Grundlagen der Vakuumtechnik“ (3 Tage)
Vakuumtechnik und Heliumlecktest
Gasphysik / Grundlagen

• 2. Teil
Prüfungsvorbereitung Stufe 2 (4 Tage)
Rechenübungen, Regelwerke und Normen, Prüfanweisungen und Prüftechniken

2. Teil* praktische Stufe 2 für Testgas- und Blasentest Verfahren; Theoretische Einführung zur Durchführung der praktischen Messungen

Druckänderungsprüfung
Blasenlecktest

Sonderverfahren und Sondertechniken
Prüfobjekte

• 3. Teil
Qualifizierungsprüfung Stufe 2, E2Z1 oder E2Z2 (1 Tag)
Theoretische und praktische Prüfung

3. Teil*mit „praktische Prüfung"

Teilnehmer und Voraussetzungen:
Diese Schulung richtet sich an Personen mit Facharbeiterausbildung oder vergleichbarer Ausbildung, einer Stufe-1-Schulung und weiteren 4 Wochen Berufspraxis (Stufe 1+2: 6 Wochen Berufspraxis).
 

Gebühren:
Schulungsmodul: (3 Tage) 1225,- EUR

Vorbereitungsmodul: (6 Tage) 1485,- EUR

Prüfung (1 Tag) inkl. Zertifikat + Zertifikatsausweis (3. Teil): 950,- EUR

Für weitere Auskünfte und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an das Prüfungszentrum Oerlikon Leybold Vacuum, Frau Ruttkowski, Telefon: (0221) 347-1650.

Termine:

Kurs-Nr. Schulung Praktikum Prüfung Veranstalter, Ort

 

Downloads